Vierer Meisterschaft im GC Wümme

Die Wetterorhersage für die Vierermeisterschaft stimmte nur wenige Teilnehmer zuversichtlich. Stark- und Dauerregen den ganzen Tag waren vorhergesagt. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Gemeldet hatten sich die Teams: David Bunce/Jonathan Grogan, Robin Welsby/Bill Griffiths, Ralph McLean/Christoph Spora, Colm Marken/Thomas Lloyd, Patrick Schuberth/Peter Martin, Julian Freye/Steven Cope, Alex Groschopp/Florian Jahn, Michael Behrens/Oliver Kremer, Klaus-Dieter Schneider/Andre Schneider, Gerhard Dyck/Melanie Dyck. Da der GC Wümme erst kürzlich weitere neun Löcher  eröffnet hat und die Meisterschaft an einem Tag ausgetragen werden sollte, beschloss der Vorstand drei mal 9 Löcher in verschiedenen Modi auszutragen. Die ersten Neun Löcher als klassischer Vierer, die zweiten Neun als Auswahldrive und die letzen Neun als Bestball. Bis auf die beiden Homepros   kannte keiner die neuen Bahnen. Rückblickend kann man dur sagen, dass dem GC Wümme hervorragend gepflegte und sehr fair designte Löcher gelungen sind. Obwohl es den ganzen Tag so aussah als würde es jeden Moment anfangen zu regnen wurden lediglich die letzten beiden Gruppen auf den letzten beiden Bahnen nass. Die Vorhersage hatte Starkregen angekündigt welcher sich dann während des Grillbuffets ergoss. Wäre dieser Regen früher gekommen, das Turnier hätte nicht stattfinden können. Gewinner wie im Vorjahr waren Alex Groschopp und Florian Jahn mit 5 unter Par.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

PGA Landesverband Niedersachsen/Bremen
Eitzer Strasse 31
27257 Affinghausen

Tel: 0175/22 15 622
Fax: 04247/97 18 69
E-Mail: fritzgreimann@pga-nb.de
Web: www.pga-nb.de

Unsere Sponsoren