PGA Landesverband N/B gewinnt den Ryder Cup 2019

 

 Der Pott gehört wieder uns! Nach jahrelanger Durststrecke konnte das Team PGA den prestigeträchtigen Vergleichswettkampf gegen die Amateure vom GVNB für sich entscheiden. Der 1. Mai ist schon seit Jahren ein fester Bestandteil der jeweiligen Wettspielkalender beider Verbände. Leider hatten die Professionals der PGA in den vergangenen Jahren kaum etwas der Energie der jungen Amateure vom GVNB entgegezusetzen. Nicht so in diesem Jahr. Die Pros starteten fast in bester Besetzung und altersmäßig viel jünger als in den vergangenen Jahren. Mit Anastasia Mickan, Jonathan und Nick Griffiths standen uns Progolf Tour und LET Access Tour Erfahrung zur Seite. Die PGA Auszubis Jasper Marken und Jakub Bouda komplettierten die Garde der "jungen Wilden." Die "Voltaren-Gang" (David Britten, Fritz Greimann, Colm Marken, Ralph McLean, Christoph Spora und Mark Steckmann) stand den Jungen aber in nichts nach und lieferte ebenfalls ab.  Ausrichter war in diesem Jahr der GVNB. Die Wahl des Austragungsortes fiel auf den Burgdorfer Golfclub, der vor nicht allzu langer Zeit komplett renoviert wurde. Alle Spieler waren einer Meinung, das die Anlage in einen hervorragenden Zustand versetzt wurde. Erstmals kam in diesem Jahr eine ehrenamtliche Spielleitung seitens des GVNB mit Thomas Köhler und Andreas Flohr zum Einsatz. Vielen Dank, dass ihr Euch dafür die Zeit genommen habt.

Beim Frühstück um 7:00 Uhr ging es direkt an die Auslosung der Vierer, die pünktlich um 8:30 Uhr  auf die Runde geschickt wurden. Das Ergebnis von 2,5 zu 2,5 zeigte eindrucksvoll wie spannend und ausgeglichen die Matches ausgetragen wurden. Bei den Einzeln gingen die Pros schnell in Führung, es wurde gegen Ende aber noch einmal spannend, da die Amateure eine Aufholjagd begannen. 4 Partien spielten volle 18 Löcher und am Ende hatten die Professionals mit dem Endstand von 9 zu 6 die Nase vorne. Besonders erwähnenswert ist der Vierer von Ralph McLean und David Britten. Routine und Erfahrung sind im Golf schwer zu schlagen, ein klasse Sieg mit 4 auf 2 Ralph und David. Bei den Einzeln konnten Jakub und Nick ihre Matches deutlich gewinnen. Schlag des Tages war die Annäherung von Jonathan Griffiths auf das 18. Grün, 5cm zum Eagle, der zum Birdie geschenkt und somit Loch- und Spielgewinn für die Pros bedeutete.

Das Kaiserwetter und der kameradschaftliche Umgang miteinander waren verantwortlich für eine fantastische Stimmung. Der PGA Vorstand vertreten durch unseren Vorsitzenden Ralph McLean und Oliver Kremer (Co-Captain) bedankt sich bei Sebastian Brisch für die tolle Organisation und bei Thomas Köhler und Andreas Flohr für die Platzvorbereitung und reibunglose Abwicklung der Matches. Der GVNB Vorstand vertreten durch Carl-Clemens Andresen (GVNB-Vorstand Sport) zollte allen Teilnehmern seine Achtung und dankte zudem dem ausrichtenden Burgdorfer Golfclub für die Nutzung der Anlage, die perfekte Platzvorbereitung durch das Greenkeeping-Team um Herrn Voigt und der guten Versorgung durch die Gastronomie. 

Der Pokal ist jetzt erst einmal wieder bei uns und da wird er hoffentlich noch eine Weile bleiben! ;-)

 

Zur Bildergalerie

 

PGA Landesverband Niedersachsen/Bremen
Eitzer Strasse 31
27257 Affinghausen

Tel: 0175/22 15 622
Fax: 04247/97 18 69
E-Mail: fritzgreimann@pga-nb.de
Web: www.pga-nb.de

Unsere Sponsoren